Max Langner beim Youngtimer-Saisonfinale am Start

10-11-2017 14:22

ADAC Rallye Köln-Ahrweiler, Mayschoß - 10./11.11.2017

Im Bild: Henning Schütt / Max Langner sind an diesem Wochenende bei der ADAC Rallye Köln-Ahrweiler am Start – Foto: Team

„Eine geht noch haben wir uns gedacht“, so Max Langner, der als Co-Pilot an diesem Wochenende mit Henning Schütt im Ford Escort RS2000 an den Start der ADAC Rallye Köln-Ahrweiler geht.


13 Wertungsprüfungen, eine davon schon am heutigen Abend müssen die 63 Rallye-Duos bei der Rallye Köln-Ahrweiler meistern – den traditionellen Saisonabschluss der Youngtimer.

 

Vom Chemnitzer AMC e.V. im ADMV ist Beifahrer Max Langner mit von der Partie. Er nimmt wieder neben Henning Schütt im Ford Escort RS2000 platz. „Nachdem wir die Ostseerallye als Test genutzt hatten und die kleinen noch vorhandenen Mängel abgestellt haben, geht es heute noch einmal los, so das Clubmitglied. (MiDe)

 

Im Bild: Henning Schütt / Max Langner sind an diesem Wochenende bei der ADAC Rallye Köln-Ahrweiler am Start – Foto: Team

 

Zurück